Das Konzept einer Lounge fand zuerst auf Reisen Anwendung. Denn diese ruhigen Bereiche zur Entspannung von Gästen wurden zuerst auf Flughäfen und in Bahnhöfen eingerichtet. Mittlerweile sind Lounge Möbel Trend - ganze Bars und Hotellobbys sind im Lounge Stil ausgestattet. Auch in Restaurants und Cafés ist der Lounge Stil angekommen. Wir zeigen Ihnen, für wen diese Möbel geeignet sind und wie sie in Ihrer Gastronomie optimal platziert werden.

Was ist eigentlich eine Lounge?

Der Begriff Lounge steht für einen ruhigen Bereich, der mit bequemen Möbeln ausgestattet ist (z.B. Polstermöbel oder spezielle Loungemöbel) und Gäste so zum Verweilen oder Entspannen einlädt. Spezielle “Lounge-Musik”, ruhige und moderne Stücke mit nur wenigen Gesangspartien, und eine gewisse Exklusivität (siehe die “VIP-Lounge” bei Sport- und Kultur-Veranstaltungen) sind weitere Kennzeichen einer Lounge. Dieses Konzept fand zwar zuerst in Flughäfen, Bahnhöfen und Stadien Anwendung, ist aber mittlerweile auch auf Restaurants, Cafés und Hotels anwendbar. Denn Ruhe und Entspannung locken Kunden heute angesichts des stressigen Alltags immer mehr.

Wie kann ich als Gastronom das Prinzip Lounge umsetzen?

Um eine Lounge in Ihrem Restaurant oder Hotel einzurichten, sollten folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Ein ruhiger und möglichst abgetrennter Abschnitt. Das kann ein Nebenzimmer im Restaurant sein oder z.B. auch nur ein durch einen Paravent abgetrennter Bereich der Hotellobby. Wichtig ist, dass dieser Bereich eher ruhig und üblicherweise wenig frequentiert ist.

  • Bequeme Sitzmöbel und eine eher schlichte Einrichtung. Idealerweise bieten Sie Sitzbänke und Sitzwürfel an, damit die Gäste der Lounge sich darin richtig gut entspannen können.

  • Wenige Accessoires und nur ruhige Musik. Die Lounge dient der Entspannung, dabei sind zu viele Accessoires oder zu laute Musik eher kontraproduktiv.

Dabei sind Lounges nicht nur für Bars oder Hotels geeignet - auch für Restaurants bietet sich ein Lounge-Bereich an. So kann eine Lounge beispielsweise für den Espresso nach dem Essen oder als Wartebereich für Gäste genutzt werden. Auch im Außenbereich sind Lounges ein beliebter Treffpunkt zum entspannten Plausch zwischen Gästen. So steigt die Verweildauer und damit Ihr Umsatz durch die Einrichtung einer Lounge oft deutlich an.

Welche Möbel sind für eine Lounge geeignet?

Wie schon erwähnt, sind typische Loungemöbel vor allem bequem. Dazu geeignet sind etwa Sofas oder Sitzbänke. Typischerweise sind Loungemöbel eher schlicht und wenig farbenfroh, zum Beispiel schwarz, weiß oder rot. Im Setrada-Shop finden Sie eine Vielzahl an passenden Loungemöbeln für den Innen- und den Außenbereich - lassen Sie sich inspirieren! Wenn Sie nach passenden Möbeln für Ihren Lounge-Bereich suchen, beraten wir Sie gerne.